suchen

Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?
hier klicken (interner Link)

Service-Rufnummer 115
hier klicken (interner Link)

Einkaufsfinder

Standesamt – Trautermin
hier klicken (interner Link)

Kultur- und Bildungszentrum
Kultur- und Bildungszentrum (KuB)

Service Stadtsauberkeit
hier klicken (interner Link)

Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)
Anmeldung/Abmeldung/Ummeldung
Welche Formalitäten sind nötig?

Anmeldung
Sie sind aus einer anderen Stadt/Gemeinde nach Bad Oldesloe gezogen. Dann melden Sie sich bitte innerhalb von 14 Tagen im Bürgerbüro an.
Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis, Reisepass oder Kinderausweis/Kinderreisepass für alle anzumeldenden Personen. (Beim Personalausweis wird die Anschrift geändert; beim Reisepass und Kinderausweis/Kinderreisepass wird der Wohnort eingetragen)
  • Standesamtliche Urkunde mit aktueller Namensführung für minderjährige Kinder (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Namensänderung, Registrierschein)
  • Standesamtliche Urkunde mit aktueller Namensführung für Erwachsene, falls z. B. kein Ausweis vorhanden (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Namensänderung, Registrierschein)
  • Wenn eine gemeinsame Sorge beider Elternteile für ein minderjähriges Kind besteht, wird eine Vollmacht des anderen Elternteils benötigt, aus der die Zustimmung zum Wohnsitzwechsel hervorgeht.
    Formular: Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten (PDF-Datei)
                    Hinweise: PDF-Formulare

  • Wohnungsgeberbestätigung
    Der/die Wohnungsgeber/in muss jeder meldepflichtigen Person eine Wohnungsgeberbestätigung aushändigen. Bei der Anmeldung des neuen Wohnsitzes ist diese Wohnungsgeberbestätigung bei der Meldebehörde vorzulegen (der Mietvertrag reicht nicht aus). Sollte die meldepflichtige Person in eine eigene Immobilie ziehen, so ist bei der Anmeldung eine Selbsterklärung abzugeben.
    Formular: Wohnungsgeberbestätigung (PDF-Datei)
                    Hinweise: PDF-Formulare

Ummeldung
Sie sind innerhalb von Bad Oldesloe umgezogen. Dann melden Sie sich bitte innerhalb von 14 Tagen im Bürgerbüro um.
Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis oder Kinderausweis/Kinderreisepass für alle anzumeldenden Personen. (Beim Personalausweis wird die Anschrift geändert)
  • Wenn eine gemeinsame Sorge beider Elternteile für ein minderjähriges Kind besteht, wird eine Vollmacht des anderen Elternteils benötigt, aus der die Zustimmung zum Wohnsitzwechsel hervorgeht.
    Formular: Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten (PDF-Datei)
                    Hinweise: PDF-Formulare
  • Wohnungsgeberbestätigung
    Der/die Wohnungsgeber/in muss jeder meldepflichtigen Person eine Wohnungsgeberbestätigung aushändigen. Bei der Anmeldung des neuen Wohnsitzes ist diese Wohnungsgeberbestätigung bei der Meldebehörde vorzulegen (der Mietvertrag reicht nicht aus). Sollte die meldepflichtige Person in eine eigene Immobilie ziehen, so ist bei der Anmeldung eine Selbsterklärung abzugeben.
    Formular: Wohnungsgeberbestätigung (PDF-Datei)
                    Hinweise: PDF-Formulare

Abmeldung
Die Abmeldepflicht ist weitgehend abgeschafft worden.
Die Abmeldung ist nur noch erforderlich bei:

  • Aufgabe einer Nebenwohnung in Bad Oldesloe
  • Wegzug ins Ausland
  • Wohnungsgeberbestätigung
    Der Auszug ist durch den/die Wohnungsgeber/in nur bei Wegzug in das Ausland oder Verlassen einer von mehreren Wohnungen (z. B. einer Nebenwohnung) zu bestätigen.
    Formular: Wohnungsgeberbestätigung (PDF-Datei)
                    Hinweise: PDF-Formulare

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

An- Ab- und Ummeldungen sind kostenlos.




Zuständige Stelle:

Fachbereich Bürgeramt – Bürgerbüro
Anschrift: Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
Tel: 04531 504-320, -321, -322, -323, -324

Öffnungszeiten:

Montag 8–16 Uhr
Mittwoch 7–12 Uhr
Donnerstag 10.30–18 Uhr
Dienstag und Freitag 8–12 Uhr


zurück...