suchen

Veranstaltungskalender
Was ist los in Bad Oldesloe?
hier klicken (interner Link)

Service-Rufnummer 115
hier klicken (interner Link)

Ausbildung in der Verwaltung
hier klicken (interner Link)

Einkaufsfinder

Kunstrasenplatz – Exer
hier klicken (interner Link)

Standesamt – Trautermin
hier klicken (interner Link)

Kultur- und Bildungszentrum
Kultur- und Bildungszentrum (KuB)

Service Stadtsauberkeit
hier klicken (interner Link)

Stellenportal Berufe-SH
hier klicken (externer Link www.berufe-sh.de)
Stellenangebote

Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Sachbereichsleiter/in
für das Sozialamt

Sachbearbeiter/-in für Ordnungsrechtliche Maßnahmen und für das Leichenwesen



Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen


  Sachbereichsleiter/-in  für das Sozialamt
    


in unbefristeter Anstellung in Vollzeit. Die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit je der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden.

Das Sozialamt umfasst zzt. sieben Mitarbeiterinnen, die Leistungen nach dem SGB XII, Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeldgesetz und Bildungs- und Teilhabepaket bearbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachbereiches (u. a. Festlegen von Richtlinien und Grundsätzen zur Aufgabenerfüllung im Sachbereich,  Führen von Mitarbeitergesprächen, Teilnahme an und Durchführung von Dienstbesprechungen, Bearbeitung von Einzelfällen mit bes. Schwierigkeitsgrad, Abwicklung des Kostenausgleiches mit dem Kreis Stormarn, Abrechnungen mit den Krankenkassen)
  • Bearbeitung von Bestattungsfällen
  • Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen
  • Aufgaben nach dem Wohnungsbindungsgesetz (u. a. Beratung von Wohnungssuchenden und Verfügungsberechtigten über öffentlich geförderte Wohnungen, Vorbereitung von Erst- und Wiederbelegung, Bearbeitung von Anträgen auf Freistellung der Zweckbindung etc.)
  • Förderung sozialer Einrichtungen, Vereine und Verbände (u. a. Funktion des Ansprechpartners, Teilnahme in Gremien, Erstellen und Bearbeitung von Finanzierungsvereinbarungen und Zuwendungsbescheiden, Fertigung von Sitzungsvorlagen)

Ihr Profil:

  • Sie sind Verwaltungsfachangestellte/r und haben erfolgreich die 2. Angestelltenprüfung abgeschlossen oder sind Beamtin/er der Laufbahngruppe 2.
  • Sie verfügen über langjährige einschlägige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, insbesondere im Bereich der Sozialleistungen und haben bereits Erfahrungen in der Führung von MitarbeiterInnen und im Umgang mit Publikumsverkehr.
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse in der Anwendung der gängigen Bürosoftware. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Fachanwendung Prosoz. Zum 01.01.2018 erfolgt die Umstellung Prosoz S auf LÄMMkom Lissa.
  • Eine positive Einstellung im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit werden vorausgesetzt.
  • Sie sind belastbar und zeichnen sich durch eine gute organisatorische Befähigung aus. Weiter sind Sie kommunikationsstark in Wort und Schrift und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie sicheres und durchsetzungsstarkes Auftreten. Ihre sozialen Kompetenzen haben Sie durch Fortbildungen stetig ausgebaut.

Wir bieten:

  • Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9 c TVöD-VKA bzw. Besoldung nach Besoldungsgruppe A 10 SH BesG
  • flexible Arbeitszeiten für eine optimale Work-/Lifebalance
  • individuelle Qualifizierung der Beschäftigen
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz in unserem hellen und offenen Verwaltungsgebäude
  • betriebliche Altersvorsorge
  • ein Arbeits- und Wohnumfeld zum Wohlfühlen in einer Mittelstadt mit 25.000 Einwohnern zwischen den Städten Hamburg und Lübeck mit einem breiten Angebot an Krippenplätzen, Kindergärten und Hortplätzen sowie allen Allgemein- und Weiterbildenden Schulen

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch bis zum 21. Juli 2017 an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.



Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen


Sachbearbeiter/-in für Ordnungsrechtliche Maßnahmen und für das Leichenwesen (Kennziffer III.40.3)


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Allg. ordnungsbehördliche Maßnahmen
    u. a. Einziehung der Kehrgebühr und Durchsetzung der Kehrpflicht, Außendienst- örtl. Ermittlungen oder Zeugendienst, Bearbeiten von Angelegenheiten der Abfallwirtschaft, Festsetzung von Zwangsgeldern, Seuchen- und Rattenbekämpfung
  • Verantwortliche Durchführung von ordnungsrechtlichen Maßnahmen
    u. a. Maßnahmen zur Gefahren- und Katastrophenabwehr, Erstellen und Pflege des Alarmplans, Angelegenheiten des Tierschutzes, Maßnahmen nach dem Gesetz über das Halten von Hunden (HundeG)
  • Leichenwesen
    u. a. Ermittlung der Bestattungspflichtigen, Anhörung von Angehörigen, Verwertung von Gegenständen, Beauftragung von Bestattungen, Kostenbescheide und Widerspruchsbearbeitung, Bestellung von Nachlasspflegern
  • Vertretungstätigkeit im Bereich Verkehrsangelegenheiten

Ihr Profil:

  • Sie sind Verwaltungsfachangestellte/r oder haben erfolgreich die 1. Angestelltenprüfung abgeschlossen oder Sie sind Beamtin/Beamter und haben die Laufbahnprüfung für die Fachrichtung allgemeine Dienste, 1. Laufbahngruppe, 2. Einstiegsamt (ehemals Laufbahnbefähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst) absolviert.
  • Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung erworben.
  • Sie verfügen über einen PKW-Führerschein und umfassende Kenntnisse in der Anwendung der gängigen Bürosoftware.
  • Sie sind belastbar, konflikt- und kritikfähig und haben besitzen die Fähigkeit, den Belangen der Bürgerinnen und Bürger verständnisvoll entgegenzukommen und fachkundig damit umzugehen, ohne dabei den Blick für das Allgemeinwohl zu verlieren. Sie haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein, sind innovativ und teamfähig.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Einstellung mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 9 a TVöD
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen
  • eine moderne, flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen einer Gleitzeitregelung für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • einen ergonomischen Arbeitsplatz
  • ein modernes und helles Verwaltungsgebäude in zentraler Innenstadtlage

Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte bis zum 11.08.2017 unter Angabe der Kennziffer „III.40.3” an die

Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe
E-Mail: bewerbung@badoldesloe.de

Bei Online-Bewerbungen übersenden Sie Ihre Dateien bitte ausschließlich im PDF-Format.
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Bad Oldesloe nicht erstattet.


Informationen über eine Ausbildung bei der Stadt Bad Oldesloe hier...

  • Berufe in Schleswig-Holstein
    Die Kommunalverwaltung als Arbeitgeberin bietet eine Vielzahl von interessanten Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen, mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Praktikum, Ausbildung oder einen sicheren Arbeitsplatz – wir freuen uns auf engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit Ideen und Mut.
    Über 100 verschiedene Berufe in Schleswig-Holstein für Einsteiger, Aufsteiger und Umsteiger www.berufe-sh.de (externer Link)